Pflanzliche Fasern - Synthetische Werkstoffe

Hanf - Flachs - Sisal - Jute - Baumwolle - Kokos - technische Daten

Naturfasern werden allgemein in pflanzliche, tierische (Seide, Wolle..) und mineralische (Asbest) Naturfasern eingeteilt. Die Klassifizierung der pflanzlichen Naturfasern orientiert sich üblicherweise am Vorkommen der Faser in der Pflanze. Es gibt etwa 2.000 unterschiedliche Pflanzen, aus welchen Spinnfasern gewonnen werden könnten. Die wichtigsten sind:
 
1) Stängelfasern: Hanf, Flachs, Jute

2) Blattfasern: Sisal, Manila

3) Fruchthaare: Baumwolle

4) Fruchtfasern: Kokos